Numeronym

W6n steht für: Ein W, dann 6 Buchstaben und am Ende ein n. Solche Buchstaben und Zahlenkombinationen werden auch Numeronyme genannt. W6n und ist also die moderne Kurzform für meinen Nachnamen Wellmann, denn nach dem ersten W folgen 6 Buchstaben (ellman) und am Ende folgt ein n. Ist doch ganz einfach, oder? Die kurze 3-stellige denken24.de Domain habe ich mir am 16. Mai 2012 gesichert.

Numeronyme sind in der EDV- Welt weit verbreitet, werden aber auch in der Öffentlichkeit als „Geheimkürzel“ oder Erkennungszeichen verwendet. Dabei gibt es gute und schlechte Numeronyme:

Fun

  • v3e G3e Viele Grüße
  • gn8 Gute Nacht

Weitere

  • g8 Gruppe der Acht
  • s8e Smartphone
  • h3y Handy

Computing

In verschiedenen Web-Projekten wie WordPress oder Joomla! werden ähnliche Abkürzungen verwendet:

  • a11r Administrator
  • a11y accessibility (Barrierefreiheit von Internetseiten)
  • i18n internationalization
  • l10n localization
  • m17n multilingualization
  • s9y Serendipity CMS
  • v12n virtualization

Augen rechts!

Die Ewig-gestrigen und leichtgläubigen Menschen unter uns kennen sie zu genüge: Rechtsextreme Symbole und Zeichen wie z.B.:

  • 18 Synonym für die Initialen von A…f H….r
  • 88 Abkürzung für den Gruß „H..l H….r“
  • 311 3 mal der 11. Buchstabe (K), also KKK. Kürzel für den Ku-Klux-Klan
  • 444 3 mal der 4. Buchstabe (D) wie DdD („Deutschland den Deutschen“)

 

Veröffentlicht in Internet Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*