TI-Nspire CX

Meine Töchter haben für die Schule den grafikfähigen „Taschenrechner“ TI-Nspire CS. Na ja, in die Hosentasche kann man das Ding nicht mehr stecken, aber was soll’s. Der TI-Nspire (hier: Handheld) ist programmierbar und man könnte den Handheld bei Klausuren gut zum schummeln nutzen. Natürlich muss man dazu etwas Ehrgeiz entwickeln und den Handheld programmieren. Jedenfalls „schließen“ die Lehrer die Handhelds vor Klausuren ab um einen möglichen Missbrauch zu verhindern. Dieser Modus nennt sich „Test-to-Press“ und kann auf zwei Arten aufgehoben werden:

  1. von einem unverschlossenen TI-Nspire mit einem speziellem USB Kabel
  2. von einem Windows/MAC Rechner mit der TI-Nspire CAS Software
TI-Nspire_Unlock

TI-Nspire CAS Software Drag&Drop

Ich beschreibe hier die Methode mit einem Windows 7 Rechner:

  1. TI-Nspire Software herunter laden und installieren:
    1. TI-Nspire CAS Software (ca 370 MB). Die Software ist u.U. mit dem Handheld geliefert worden. Ansonsten kann man auch die kostenlose 30-Tage Testversion nutzen.
    2. TI-Nspire Computer Link Software (ca 86 MB). Die Software ist lizenzfrei.
  2. Auf dem Desktop vom Windows Rechner einen Ordner mit dem Namen Press-to-Test erstellen.
  3. Das Archiv TI-Nspire_Exit_Test_Mode.zip herunter laden, entpacken und die Unlock-Datei Exit Test Mode.tns in dem zuvor angelegten Ordner speichern. Die Datei ist ca 1 KB groß und sollte exakt den angegebenen Namen haben
  4. Den Handheld mit einem USB-Kabel am Windows Rechner anschließen. Die Installation der notwendigen Treiber dauert ein wenig…
  5. Der TI-Nspire erscheint nun in der TI-Nspire CAS Software unter „Angeschlossene Handhelds“
  6. Nun muss man nur noch den Ordner Press-to-Test (incl. der …tns Datei) per Drag&Drop auf den TI-Nspire schieben
  7. Der Ordner und die Datei werden zum Handheld übertragen und der Handheld startet neu. Der Test-to-Press Mode ist aufgehoben. Fertig ;-)

Quellen:

Veröffentlicht in Technik Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*