Trudl Hilfe

Dodl heißt nun Trudl!

Trudl ist ein Terminplaner für Gruppen wie z.B. Initiativen, Vereine, Musikgruppen oder Chöre. Im Gegensatz zu Doodl ist Trudl sehr einfach und intuitiv zu bedienen, zeigt keine Werbung und hat auch keine Verbindungen zu Facebook & Co. Die Entwicklung von Trudl begann vor ca 3 Jahren und lief zwischenzeitlich unter den Synonym „Dodl“. Aus Dodl ist nun Trudl geworden. Ein kurzer lustiger Name und stelle einen Zusammenhang von Termin und Rudel her…

Sicherheit

Trudl ist ein Internetservice und kann von überall bedient werden, vom PC, vom Smartphone oder Tablett-PC. Für die Nutzung von Trudl ist keine Installation erforderlich, einfach den Browser starten und den Trudl-Link eingeben. Der Trudl-Link ist eine Internet-Adresse (URL) und besteht mindestens aus zwei Komponenten: Die Domain (trudl.de) sowie der Trudl-Key. Hier eine Erläuterung am Beispiel der Trudl-Demo:

https://trudl.de/?key=59K01j5MNGOd

Der Trudl-Key wird pro Terminplaner generiert und vom Trudl-Manager erstellt. Wer den Trudl-Key kennt, kann dieses Trudl nutzen. Daher sollte der Key vertrauensvoll weitergegeben werden. Bei Bedarf kann der Key vom Trudl-Manager neu erstellt.

Verschlüsselte Verbindung (SSL)

Der Trudl-Link (https://www.trudl.de oder https://trudl.de) wird durch ein Zertifikat von DigiCert bestätigt. Die Übertragung zwischen ihrem Browser und dem Server im Rechenzentrum der Strato kann von Dritten nicht entschlüsselt werden. Sie erkennen die sichere Verbindung am grünen Hinweis vor dem Trudl-Link.

Trudl-Key

Jeder Trudl-Terminplaner hat einen eindeutigen Schlüssel (Key). Dieser Schlüssel ist mindestens 12 Zeichen lang und besteht aus drei Zeichengruppen. Siehe auch: http://pwd.denken24.de/

Wer den Schlüssel kennt, hat Zugriff auf Trudl und kann Terminzusagen ändern. Wer den Schlüssel erraten möchte (Brut-Force) wird durch eine IP-Sperre blockiert.

Trudl hat bewusst auf eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort verzichtet, um die Akzeptanz und Anwenderfreundlichkeit zu steigern. Nur Trudl-Administratoren müssen sich anmelden, um Termine oder Teilnehmer zu ändern.

IP-Sperren

Jeder Zugriff auf Trudl wird gezählt. Dabei wird die Zugriffszeit sowie die IP-Adresse anonymisiert für maximal eine Minute gespeichert. Bei mehr als 30 Zugriffen pro Minute wird die IP-Adresse des Anwenders gesperrt. So wird ein Missbrauch erheblich erschwert. Falls der Anwender einen falschen bzw. nicht existierenden Schlüssel angibt, so erfolgt die IP-Sperre bereits nach drei bis vier Zugriffen. So wird verhindert, das Angreifer den Schlüssel durch mehrmalige Zugriffe ausprobieren.

Cookies

Trudl nutzt Cookies! Damit der Server Sie als Anwender identifizieren kann, wird auf ihrem Rechner ein sogenannter Session-Cookie gespeichert. Der Session-Cookie enthält keine personalisierten Daten, sondern nur eine zufällige Zahlen/Buchstabenfolge. Nur der Server und ihr Rechner kennen diese Zahlen/Buchstabenfolge.

Übersicht

Wer den Trudl-Link (z.B. https://trudl.de/?key=59K01j5MNGOd) kennt, gelangt zunächst auf die Übersichtsseite. Hier wird die Matrix mit allen Teilnehmern und die nächsten Termine angezeigt. Die Teilnehmer sind alphabetisch und die Termine chronologisch sortiert. Zu jedem Teilnehmer kann man den Teilnahmestatus bzw. die Zusage (engl.: Commitment) sehen:

  • Grau (leer)
    Dieser Teilnehmer hat noch nicht abgestimmt.
  • Rot (N)
    Der Teilnehmer kann diesen Termin leider nicht wahrnehmen.
  • Gelb (?)
    Der Teilnehmer kann diesen Termin eventuell wahrnehmen und möchte noch keine Zusage geben.
  • Grün (J)
    Der Teilnehmer hat Zeit und wird diesen Termin wahrnehmen.

Auch die Termine haben einen Status (Terminstatus):

  • Rot
    Der Termin wurde abgesagt und wird bald vom Trudl-Administrator gelöscht.
  • Gelb
    Der Termin wurde noch nicht zugesagt und ist noch offen. Es haben u.U. noch nicht genügend Teilnehmer zugesagt.
  • Grün
    Der Termin wurde zugesagt und findet statt. Es haben genügend Teilnehmer zugesagt.

Der Status der Teilnehmer (Teilnehmerstatus) hat folgende Bedeutung:

  • Rot
    Der Teilnehmer hat die Gruppe verlassen und wird bald vom Trudl-Administrator gelöscht.
  • Gelb
    Der Teilnehmer ist z.Zt. passiv und wird vermutlich nicht an Terminen teilnehmen.
  • Grün
    Der Teilnehmer ist aktiv und nimmt an Terminen teil.

Über den Terminen sieht man die Anzahl der Teilnehmer, die mit Ja abgestimmt haben. Man kann die Teilnehmer filtern, indem man über das Team-Dropdown ein bestimmtes Team auswählt. Der Begriff „Team“  ist nur ein Synonym. Der Administrator kann den einzelnen Teilnehmern Eigenschaften zuweisen, die dann in diesem Dropdown-Feld aufgelistet werden. Sinnvolle Eigenschaften sind z.B. Instrument (bei Orchestern), Stimme (bei Chören), Geschlecht, Familienname…

Die Teilnahme an einem bestimmten Termin kann entweder durch einen Klick auf einen Namen oder auf den betreffenden Termin geändert werden. Scroll-Button (<< und >>) kann man weitere Termine anzeigen lasen, entweder weiter vergangene oder zukünftige Termine. Über den Admin-Button (oben rechts) gelangt man zur Hilfe oder zur Anmeldung. Mit dem Home-Button (oben links) gelangt man immer zur Übersicht.

Teilnehmer

Die meisten Anwender werden zunächst auf ihren Namen klicken. Trudl ist jedoch sehr offen gestaltet und so kann jeder Teilnehmer die Teilnahmen aller anderen Teilnehmer ändern. Da Trudl nur in geschlossenen Gruppen genutzt wird, kann von einem vertrauensvollen Miteinander ausgegangen werden. Wenn man auf einen Namen klickt, so sieht man die Liste aller zukünftigen Termine. Vergangene Termine werden in dieser Ansicht nicht angezeigt. Über die Scroll-Button (<< und >>) kann man andere Teilnehmer anzeigen lassen.

In dieser Ansicht sieht man ebenfalls den Teilnahmestatus. Hier kann man den Status ändern, indem man auf N, ? oder J klickt. Um eine unbeabsichtigte Statusänderung zu vermeiden, muss man die Änderung speichern.

Es wird nicht protokolliert, wer wann was geändert hat! Auch können Änderungen nicht rückgängig gemacht werden. Vermutlich wird in Zukunft noch eine Benachrichtigungsfunktion implementiert, um Statutenänderungen per E-Mail zu verteilen.

Termin

Wenn man in der Übersicht auf einen Termin klickt, dann erhält man die Teilnehmerliste für diesen Termin. Über die Scroll-Button (<< und >>) kann man andere Termine, vergangene oder zukünftige Termine anzeigen lassen. Auch in dieser Ansicht man man durch einen Klick auf N, ? oder J den Teilnahmestatus ändern. Man kann jedoch nur den Status von aktuellen (heute stattfindenden) Terminen oder von zukünftigen Terminen ändern. Den Teilnahmestatus von vergangenen Terminen kann nur den Administrator ändern.

Es ist eine gute Idee, am Tag der Veranstaltung den Teilnahmestatus zu aktualisieren und die anwesenden Teilnehmer mit der Liste zu synchronisieren. So hat man auch eine gute Übersicht über vergangene Termine: Wer hat wann teilgenommen.

Administration

Trudl ist ein offenes System. Teilnehmer benötigen nur den Link zu ihrem Trudl und können ohne Anmeldung den Terminplaner nutzen. Jeder, den den Trudl-Link kennt, kann in der Matrix den Status von allen Teilnehmern ändern. Diese Offenheit ist gewollt und trägt zur Akzeptanz von Trudl bei. Bestimmte Einstellungen sind jedoch den jeweiligen Trudl-Administratoren vorenthalten.

Anmelden

Jedes Trudl hat ein oder mehrere Administratoren. Administratoren können in ihrem jeweiligen Trudl:

  • Termine erstellen, ändern und löschen
  • Teilnehmer erstellen, ändern und löschen
  • Zusagen (die Matrix) bereinigen

Die Teilnehmer müssen sich nicht anmelden. Die Anmeldung und alle Einstellungen sind über den Admin-Button (oben rechts) erreichbar. Zunächst muss man sich anmelden. Dazu auf den Admin-Button und dann auf Login klicken. Die Zugangsdaten bestehen aus Benutzername (=E-Mail Adresse) und Passwort. Die Zugangsdaten erhält man beim Trudl-Manager.

Trudl ist durch eine Reihe von Schutzmaßnahmen vor Missbrauch geschützt. Die mehrmalige Eingabe falscher Zugangsdaten sperrt den Nutzer aus.

Nach erfolgreicher Anmeldung ändert sich der Admin-Button und man kann man sein Trudl anpassen. Mit einem Klick auf den Admin-Button gelang man immer zu den jeweils sinnvollen Einstellungen. Das Admin-Menü verschwindet wieder, wenn man ein weiteres mal auf den Admin-Button klickt.

Die Anmeldung wird über Session-Cookies verwaltet. Der Nutzer muss also Cookies von trudl.de akzeptieren. Eine separate Abmeldung (=Logout) ist i.d.R. nicht erforderlich, sollte jedoch bei gemeinsam genutzten Rechnern immer bevorzugt werden. Ebenso sollte bei gemeinsam genutzten Rechnern der Browserverlauf gelöscht werden, damit der Trudl-Link nicht unkontrolliert weitergegeben wird.

Termin bearbeiten

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Teilnehmer bearbeiten

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*